Über den Wettbewerb

In Deutschland arbeiten aktuell über 1,2 Millionen Menschen in der Pflege und kümmern sich in Krankenhäusern, Pflegeheimen oder bei ambulanten Pflegediensten um rund 3,3 Millionen Patienten. Zusammen kommen sie auf 900 Millionen Stunden, in denen sie Wunden versorgen, Medikamente verabreichen oder bei Körperhygiene und Essen helfen. Nur mit ihrem persönlichen Einsatz kann die so wichtige gesundheitliche Versorgung aufrechterhalten werden.

Der Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. will darauf aufmerksam machen, wie wichtig eine gute Pflege für die Betroffenen und für unser gesamtes Gesundheitssystem ist. Deshalb hat der Verband 2017 den bundesweiten Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ ins Leben gerufen. 2019 werden nun zum zweiten Mal Pflegekräfte für ihr herausragendes Engagement geehrt.

Schirrmherr des Wettbewerbs

Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung: Der Wettbewerb macht deutlich, welche Leistung Pflegende jeden Tag erbringen.