Jetzt Nominieren Jetzt nominieren!

Deutschlands Pflegeprofis

Wir suchen Deutschlands beliebteste Pflegeprofis.
Warum sich nominieren und mitmachen lohnt, weiß das Pflegeteam der Kinderonkologie am Universitätsklinikum Jena.

Es geht wieder los!

Erstmals können Pflege-Azubis nominierert werden. Auszubildende verdienen besondere Aufmerksamkeit - das wissen die Praxisanleiterinnen Janine Heuer und Ina Strutz aus dem Regio Klinikum Pinneberg.

An morgen denken

Unsere ersten Nominierten für 2019!

Filtern nach

Aurelia Wimmer aus Bobingen zum Portrait

Danke

Aurelia Wimmer, Wertachklink Bobingen, Bobingen vorgeschlagen von Marie aus Wendelstein

Aurelia hat diesen Beruf gewählt, obwohl es solche schrecklichen Umstände in der Pflege sind. Sie ist jeden Tag höchst motiviert. Jeden Tag geht Aurelia mit sehr großer Freude in ihre Arbeit. Man sieht ihr immer an, mit WIE viel Freude sie dabei ist. Es ist so schön einen jungen Menschen in diesem Beruf zu sehen, der so viel Freude ausstrahlt und so viel Motivation zeigt. Gerade weil man es in diesem Bereich als Azubi nicht immer leicht hat. Aurelia macht ihren Beruf zu ihrer Berufung und ist einfach toll!!!!!!!

Schließen

Rolf Ottenberg aus Pritzwalk zum Portrait

Danke

Rolf Ottenberg, KMG Seniorenheim Pritzwalk, Pritzwalk vorgeschlagen von Annika aus Kyritz

Er ist ein lustiger und zuvorkommender Pfleger. Das Seniorenheim KMG Pritzwalk hat mit ihm einen guten Fang gemacht

Schließen

Fabio D'Adamo aus Frankfurt am Main zum Portrait

Danke

Fabio D'Adamo, Komm. E.V. / Selbständig, Frankfurt am Main vorgeschlagen von S aus Frankfurt am Main

Fabio ist Gesundheits- und Krankenpfleger mit Leib und Seele.

Ich persönlich kenne keinen anderen Menschen der so viel Herzblut in seine Arbeit steckt. Er ist stets motiviert und wissbegierig wie kein anderer in seinem Job.

Neben seinen pflegerischen Tätigkeiten, betreibt er freiwillig die Webseite www.PflegeAbc.com , um Pflegebedürftige, Angehörige und gestresste Menschen zu beraten.

Er hilft aus schwierigen Lebenssituationen rauszukommen und ist nicht nur Pflegeprofi, sondern auch Gesundheitsberater und Wegbegleiter.

Er möchte Angehörigen und Pflegebedürftigen Liebe und Dankbarkeit vermitteln. Das Wohl des Patienten liegt ihm stets an 1 Stelle und dafür tut er alles, um den Angehörigen bestmöglich unter die Arme zu greifen.

Mehr geht nicht :) !!!

Schließen

Demenz WG Pepic u.Kluge aus Berlin zum Portrait

Danke

Demenz WG Pepic u.Kluge, Senioren WG Pepic und Kluge, Berlin vorgeschlagen von Hannelore aus Berlin

Die Pfleger sind immer freundlich und liebevoll zu den Patienten.

Auch die Körperpflege ist immer sehr gut.

Schließen

Mareike aus Güstrow zum Portrait

Danke

Mareike, KMG Klinikum Güstrow GmbH, Güstrow vorgeschlagen von Martin aus 18146

Sie ist mit ganzem Herzen und voller Leidenschaft bei Ihrem Beruf.

Als GKP auf der Gynäkologie- / Neugeborenenstation, fährt Sie jeden Tag voller Leidenschaft zur Arbeit.

Auch Nachts, selbst wenn ein Weg zu Arbeit fast 40 Kilometer beträgt.

Ihr Patienten und Ihre Kollegen stehen voll und ganz zu Ihr und jeder einzelne freut sich, wenn Sie zur Arbeit kommt.

Sie kommt täglich mit neuer Energie, selbst wenn Ihr privates Leben gerad im Chaos liegt.

Das Sie Spaß an der Arbeit hat, steht hier ausser Frage.

Mareike, die Schwester mit dem Herz am richtigen Platz.

Schließen

Wir pflegen aus Pritzwalk zum Portrait

Danke

Wir pflegen, KMG Bildungsakademie gGmbH, Pritzwalk vorgeschlagen von Mathias aus Bad Wilsnack

Caro, Nancy und Sindy sind angehende Altenpflegerinnen bei den KMG Kliniken und sie haben Spaß bei und an der Arbeit. Das zeigen sie täglich auf ihrem Instagram-Account @wir_pflegen_ , der voll ist mit Emotionen, Lustigem, Nachdenklichem und Verrücktem. Sie machen so großartige Werbung für den Beruf der Altenpflege und leisten einen tollen Beitrag im Kampf gegen den Pflegenotstand!

Schließen

Kaddi Borykina aus Lisberg zum Portrait

Danke

Kaddi Borykina, Marienheim Trabelsdorf, Lisberg vorgeschlagen von Sandra aus Schesslitz

Wo soll ich Anfangen? In meinen 11 Jahren als Fachkraft habe ich noch keinen Azubi kennengelernt der mit soviel Engagement und Herz bei der Arbeit bzw.in der Ausbildung dabei ist. Sie möchte in der Pflege etwas verändern, sie hat Vorstellungen und Ideen die sie gerne in die Praxis umsetzen möchte... sie hat soviel Fachwissen ,das sie schon vor ihrer Ausbildung hatte. Sie ist mit Leib und Seele im Pflegeberuf , es sei dazu gesagt sie ist alleinerziehende Mutt3r einer Tochter und wuppte die Ausbildung trotz allem,egal wie stressig es ist unsere Kaddi lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Sie opfert ihre Freizeit , um mit UNSEREN Bewohnern mal auf den Weihnachtsmarkt oder am Martinsumzug teilnehmen zu können. Das ist unsere Zukunft und ich bin froh das es solche Azubis wie sie gibt die auch nach aussen den Pflegeberuf attraktiv präsentiert. Sie schreibt dieses Jahr ihr Examen ❤

Schließen

Sarah-Jane Merseburger aus Chemnitz zum Portrait

Danke

Sarah-Jane Merseburger, Anerkannte Schulgesellschaft mbh, Chemnitz vorgeschlagen von Maximilian aus Potsdam

Sie ist eine verantwortungsvolle Person mit der man gut schnacken kann.

Sie ist sehr respektvoll und höflich im Umgang mit anderen Menschen.

Auch ist sie eine sehr liebevolle Person die sich sehr um das Wohl anderer kümmert und das Wohl der Anderen steht für sie an erster Stelle.

Des weiteren ist sie auch kreativ an ihrem Arbeitsplatz, zum Beispiel beim Bettenmachen, und hat immer ein lächeln auf den Lippen.

Schließen

Weißbach Benjamin aus Bärenstein zum Portrait

Danke

Weißbach Benjamin , Pflege -& Betreuungsdienst Amalia , Bärenstein vorgeschlagen von Sophie aus Ehrenfriedersdorf

Für Benni ist das Krankenhaus nicht nur sein Arbeitsplatz, sondern auch "2. Zuhause" selbst an freien Tagen, besucht er seine Kollegen auf Arbeit und springt jederzeit ein. Selbst im größten Chaos mit einem unterbesetztem Team behält er immer einen kühlen Kopf und bringt wieder Struktur in den Arbeitsablauf. Benni ist voll uns ganz Teamplayer, denkt nicht nur daran pünktlich heimgehen zu können -nein, er greift jedem unter die Arme auch wenn es mal wieder auf Überstunden hinaus läuft. Zu jedem loyal und Ansprechpartner für Ärzte, Kollegen, Azubis, Angehörige und natürlich Patienten. Es gibt nichts , was er nicht möglich machen kann. Mit seinem Fachwissen und Engagement wäre ich im Falle gerne Patient von ihm, dann weiß man das seine Gesundheit in sicheren Händen liegt. Ich bin stolz das wir solche tollen Pfleger haben! Ein großes "Dankeschön" für deine Arbeit!

Schließen

Katrin Del Toso aus Pilsting zum Portrait

Danke

Katrin Del Toso, Kursana Domizil Pilsting, Pilsting vorgeschlagen von Dagmar aus 94569 Stephansposching

Weil sie mit Leib und Seele Pflegekraft ist . Sie geht sehr liebevoll und herzlich mit den Bewohnern um , sie nimmt sich Zeit. Hat immer ein offenes Ohr. Man kann immer zu ihr kommen wenn man ein Anliegen hat. Solches Pflegepersonal findet man nicht oft. Drück ganz fest die Daumen.

Schließen

Pflege betrifft uns alle

Angehörige, Kollegen, Freunde oder Nachbarn – fast jeder von uns kennt einen zu pflegenden Menschen in seinem näheren Umfeld. Oft sind es Menschen in hohem Alter oder solche mit einer Behinderung, die auf zusätzliche Hilfe angewiesen sind. Manchmal können aber auch ein Unfall oder eine Krankheit dazu führen, dass wir auf Pflege angewiesen sind. Was auch immer der Grund ist: In solchen Situationen bauen wir auf die Expertise und das Engagement der rund 1,2 Millionen Pflegefachkräfte in Deutschland.
Dass die Pflege so gut funktioniert, ist maßgeblich den Pflegefachkräften zu verdanken. Sie setzen sich Tag und Nacht, an Wochenenden wie an Feiertagen für die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Patienten ein und halten so die Qualität unseres Gesundheitssystems aufrecht. Damit das auch in Zukunft so bleibt, setzt sich der Verband der Privaten Krankenversicherung für die Anliegen und das Ansehen von Kranken- und Altenpflegern ein – auch über den Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ hinaus.

Hier können Sie nominieren!

Inhalte werden geladen …

Neu! Azubis nominieren

Inhalte werden geladen …

Die Jury sind Sie

Inhalte werden geladen …

Das gibt's zu gewinnen

Inhalte werden geladen …

Unser Schirmherr:

Der Wettbewerb macht deutlich, welche Leistung Pflegende jeden Tag erbringen.

Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung

Mehr erfahren

Rückblick: Die ersten Pflegeprofi-Gewinner

2017 feierte der Wettbewerb seine Premiere. Über 1.000 Kranken- und Altenpfleger, Kinderkrankenschwestern und Hebammen wurden von Patienten, Angehörigen, Freunden und Kollegen nominiert, über 25.000 Menschen haben abgestimmt – und am Ende schafften es drei Pflegeteams aufs Siegertreppchen.
Gemeinsam mit den anderen Landessiegern haben die Gewinner am 7. September 2017 im Berliner Reichstagsgebäude das „Fest der Pflegeprofis“ gefeiert und wurden in einem bewegenden Festakt ausgezeichnet. 

 

Unsere Gewinner aus 2017

1. Platz

Das Pflegeteam der kinderonkologischen Station E130 am Universitätsklinikum Jena

Cookies

Dieses Element setzt Cookies ein. Um es anzuzeigen, stimmen Sie bitte im Hinweisbalken dem Einsatz von Cookies zu.

2. Platz

Das Team der Interdisziplinären Notaufnahme UKD KNAS1 des Dresdner Universitätsklinikums Carl Gustav Carus

Cookies

Dieses Element setzt Cookies ein. Um es anzuzeigen, stimmen Sie bitte im Hinweisbalken dem Einsatz von Cookies zu.

3. Platz

Die Krankenpflegerinnen Janine Heuer und Ina Strutz von der Neurologie-Station N4 des Regio Klinikums in Pinne­berg

Cookies

Dieses Element setzt Cookies ein. Um es anzuzeigen, stimmen Sie bitte im Hinweisbalken dem Einsatz von Cookies zu.