Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Wettbewerb „Gesucht: Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ ist vom 1.2. bis 13.8.2017 ausschließlich hier online möglich.

PFLEGEPROFI VORSCHLAGEN

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Jede Person kann im Zeitraum vom 1.2. bis 30.4.2017 einen oder mehrere Pflegeprofis bzw. Pflegeteams vorschlagen (aber nicht sich selbst). Der Wettbewerb dient nicht der Bewerbung von Pflegeeinrichtungen, sondern der Wertschätzung von Pflegekräften. Wir bitten Sie, dies zu respektieren. Abweichende Beiträge müssen wir leider vom Wettbewerb ausschließen.

Mit dem Einreichen des Vorschlags auf www.deutschlands-pflegeprofis.de erklärt der Teilnehmer, dass er das Einverständnis der nominierten Personen eingeholt hat und auf Nachfrage auch schriftlich belegen kann.

ALS PFLEGEPROFI / PFLEGETEAM KANDIDIEREN

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, die eine Pflegeausbildung absolviert haben oder sich in einer Ausbildung dazu befinden. Berücksichtigt werden können nur vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllte Formulare.

Mit dem Hochladen eines Fotos bestätigt der Teilnehmer, dass er die Rechte daran vollumfänglich besitzt, beziehungsweise dass ihm die Einsendung zum Wettbewerb gestattet ist. Der Teilnehmer garantiert zudem, dass die Fotos frei von Rechten Dritter sind und dass bei der Darstellung bzw. Abbildung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Die auf dem Foto abgebildeten Personen müssen mit der Veröffentlichung einverstanden sein. Der Teilnehmer versichert deshalb, dass ihm die entsprechenden Einverständniserklärungen zur vorgenannten Nutzung vorliegen und dass er diese auf Nachfrage auch schriftlich belegen kann.

Jeder Teilnehmer räumt dem Veranstalter die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte einschließlich des Rechts zur Bearbeitung des eingesandten Fotos für den Wettbewerb und die Berichterstattung darüber ein. Dies schließt die Verbreitung auf den Social-Media-Kanälen des Veranstalters (Twitter, Instagram, Facebook) sowie auf den Internetseiten des Veranstalters (www.pkv.de und www.deutschlands-pflegeprofis.de) mit ein.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer von der Teilnahme am Wettbewerb auszuschließen, wenn die eingereichten Beiträge gegen geltendes Recht oder den guten Geschmack verstoßen. Dies gilt ebenfalls bei Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen und Versuchen, den Wettbewerb zu manipulieren.

Abstimmung

Am Online-Voting dürfen nur natürliche Personen teilnehmen. Automatisierte Eintragungen werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Stimmabgaben vom Online-Voting auszuschließen, bei denen der Verdacht auf Manipulation der Voting-Ergebnisse vorliegt und/oder der Einsatz von automatisierten Voting-Scripten, Bots, Anwendungen oder ähnlichem vermutet wird. Diese Bereinigung der Stimmen erfolgt bereits während der Abstimmung. Votings über sogenannte Trash-Mails (bzw. Wegwerf-Adressen) werden nicht gezählt.

Jede an der öffentlichen Abstimmung teilnehmende Person (Abstimmer) verfügt über eine Stimme je Wettbewerbs-Beitrag. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei Verdacht auf unfaires Handeln Stimmen ggf. von der Wertung auszuschließen.

Die erste Voting-Phase beginnt am 1.5.2017 um 00:00:01 Uhr und endet 31.5.2017 um 23:59:59 Uhr. Die zweite Voting-Phase beginnt am 24.7.2017 um 00:00:01 Uhr und endet 13.8.2017 um 23:59:59 Uhr.  Im Anschluss werden jeweils die Gewinner ermittelt und nach eingängiger Prüfung hinsichtlich sauberer Voting-Ergebnisse bekannt gegeben.

Die Kandidaten, die am Ende des Online-Votings die meisten Stimmen erhalten haben, gehen als Gewinner hervor.

Bestimmung der Sieger/innen und Preise

Die Sieger/innen werden durch ein 2-stufiges Verfahren über ein Publikumsvoting im Internet ermittelt: Vom 1.5. bis 31.5.2017 kann für alle Nominierten abgestimmt werden. Die Kandidaten mit den meisten Stimmen je Bundesland werden zu Siegern ihres Bundeslandes gekürt und zur Preisverleihung nach Berlin eingeladen.

Die Sieger aus den Bundesländern treten in der zweiten Votingphase (vom 24.7. bis 13.8.2017) erneut gegeneinander an. Die drei Kandidaten mit den meisten Stimmen gewinnen: Der 1. Preis ist eine Woche Wellnessurlaub mit Begleitperson bzw. ein Teamevent im Wert von 2.000 Euro. Der 2. und 3. Preis sind ein Wellnesswochenende mit Begleitperson bzw. ein Teamevent im Wert von 500 Euro.

Im Falle einer Stimmengleichheit entscheidet das Los. Mit der Teilnahme werden die Teilnahmebedingungen anerkannt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mitarbeiter des PKV-Verbandes, neues handeln GmbH und wegewerk GmbH sowie deren Angehörige können Pflegeprofis vorschlagen und für diese abstimmen, nicht aber als Kandidaten am Wettbewerb teilnehmen. Auch sind sie von der Verlosung des Wellnesspakets ausgeschlossen.

Datenschutz

Im Rahmen des Wettbewerbs "Gesucht: Deutschlands beliebteste Pflegeprofis" werden auf der Website www.deutschlands-pflegeprofis.de persönliche Daten der Vorschlagenden (Vorname, Name und E-Mailadresse, ggf. auch Ort, Telefonnummer, Alter sowie Zeitpunkt des letzten Kontakts mit dem Pflegeprofi) und der Pflegeprofis bzw. Pflegeteams (Vorname, Name, Postleitzahl, E-Mailadresse, Berufsbezeichnung, Alter, Arbeitsstelle, ggf. auch Straße/Hausnummer und Telefonnummer der Arbeitsstelle) erhoben. Diese Angaben werden ausschließlich zum Zweck des Wettbewerbs erhoben, verarbeitet und genutzt.


Die Daten werden verschlüsselt übertragen, an keinen Dritten weitergegeben und nach Ende des Wettbewerbs sicher gelöscht, sofern die Teilnehmer nicht ihr ausdrückliches Einverständnis zur weiteren Nutzung ihrer Daten gegeben haben. Ein Widerruf der Einwilligung zur vorübergehenden Speicherung der Daten für die Zukunft ist jederzeit möglich. Der Widerruf kann an wettbewerb@pkv.de gesendet werden.

Die Teilnahme durch Unternehmen und/ oder Privatpersonen, die im Zuge von sogenannten Massenregistrierungen eine Vielzahl von Teilnehmern gleichzeitig anmelden, sowie der sonstige automatisierte Einsatz von Programmen oder Skripten auf den Webseiten des Veranstalters sind untersagt.

Downloads

Teilnahmebedingungen als PDF pdf-Dokument, 42 KB