Deutschlands Pflegeprofis

Sie haben gewählt! Gewonnen haben in den einzelnen Bundesländern:

Pflegeteam der Kinderonkologie Station E 130 aus Jena / Thüringen zum Portrait

Die Nominierten mit den zweit- und drittmeisten Stimmen

Stefan Reithofer aus Jena / Thüringen zum Portrait

Pflegeteam der Station B110 aus Jena / Thüringen zum Portrait

Alle Pflegeprofis, die für den Wettbewerb vorgeschlagen wurden

Filtern nach

Anastasia Haueisen aus Weimar zum Portrait

Pflegeteam Ambulanz Geburtsmedizin / Pränatale Diagnostik aus Jena zum Portrait

Team Endoskopie aus Jena zum Portrait

Station 4.3 Intermediate Care aus Suhl zum Portrait

Nicole Püschner aus Nordhausen zum Portrait

Johanna Höfer aus Jena zum Portrait

Team des Zentrums für Betreuung und Pflege am Jahnpark aus Altenburg zum Portrait

Frances Hofmann aus Rudolstadt zum Portrait

Team Kreißsaal Station E320 aus Jena zum Portrait

Station E330 aus Jena zum Portrait

Team der Neonatologie aus Jena zum Portrait

Team der Pandemiestationen aus Saalfeld/Saale zum Portrait

Mona Eisenschmidt aus Nordhausen zum Portrait

Zentrum für Betreuung und Pflege am Jahnpark aus Altenburg zum Portrait

Jessica Czock aus Eisenberg zum Portrait

Pflegeteam DRK Sozialstation Bad Blankenburg aus Bad Blankenburg zum Portrait

Nicole Finna-Klinger aus Gera zum Portrait

Team "FISCH" des Seniorenzentrums Andreashof in Erfurt aus Erfurt zum Portrait

Pflegedienst Interclinica aus Erfurt zum Portrait

„Jede Stimme spiegelt die Unterstützung und Wertschätzung für die herausragende Arbeit der Pflegenden wider. Ein Klick für eine Pflegekraft ist eine Anerkennung der Leistungen DER Pflegenden.“

Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung und Schirmherr des Wettbewerbs

Rundum Pflege

Neben „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ setzen sich viele andere Akteure und Institutionen für eine größere öffentliche Wertschätzung des Pflegeberufs ein. So zum Beispiel das Klinikum Saarbrücken mit ihrem Projekt „Rolle deines Lebens“. Fünfzehn Teammitglieder des Klinikums der Pflege ein Gesicht, erzählen ihre Geschichten und bieten einen Einblick in die Vielfalt des Berufes.

Mehr zu Gemeinsam für die Pflege: „Je mehr wir sind, desto besser für alle“