Politische Stimmen

Der Publikums-Wettbewerb "Deutschlands beliebteste Pflegeprofi" des PKV-Verbandes hat viele Unterstützer. Dazu gehören u.a. Politiker aus dem Gesundheitssektor, die das Engagement der Pflegekräfte über ihren Beruf hinaus sehr schätzen.

„Ihr Klick ist eine weitere Anerkennung für die herausragende und unverzichtbare Arbeit der Pflegenden. Stimmen Sie jetzt für den Bundessieger ab.“

Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung und Schirmherr des Wettbewerbs

„Ich finde es wichtig, dass man der Pflege mehr Anerkennung und mehr Wertschätzung zum Ausdruck bringt. Das geschieht durch diesen Preis. Aber Wertschätzung und Anerkennung – der berühmte Applaus vom Balkon jetzt in der Corona-Zeit – reicht eben nicht aus.“

Ursula Nonnemacher, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg

„Beim Wettbewerb werden Pflegeprofis für ihre herausragenden, langjährigen Leistungen gewürdigt und sie bekommen diese Auszeichnung nur, wenn ganz viele Menschen gesagt haben: “Jawohl genau diese Person hat es verdient.“ Pflege ist etwas, was für unsere Gesellschaft absolut wichtig ist.“

Stephan Weil, Ministerpräsident des Landes Niedersachsen

„Dieser Preis, „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“, ist deshalb wichtig, weil er der Pflege ein Gesicht gibt, weil er sie sichtbar macht, weil er klarmacht, was alles hinter der Pflege steckt. Und das ist viel mehr, als wir sonst so wahrnehmen.“

Kai Klose, Minister für Soziales und Integration des Landes Hessen