Profi-Preisverleihung Bremen

„In den schwersten Momenten beistehen“

Die Freude war riesig als das Pflegeteam der Station 4 der Prof.-Hess Kinderklinik die Siegerurkunde entgegennahm. „Das ist mega“, freute sich Jutta Dernedde, die Geschäftsführerin von Gesundheit Nord - Klinikverbund Bremen über die Auszeichnung der Pflegekräfte als Landessieger. Das Team hatte sich beim großen Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ mit rund 35 Prozent der Stimmen klar gegen die anderen Nominierten aus Bremen durchgesetzt.

Zum Kreise der Gratulanten zählte auch die Krankenhausdirektorin Daniela Wendorff: „Ein tolles Team, das ganz wunderbare Arbeit leistet und den Sieg absolut verdient hat.“

Auch die Bundestagsabgeordnete Sarah Ryglewski (SPD) ließ es sich nicht nehmen, persönlich ein die große Leistung des Pflegeeams zu würdigen: „Sie stehen in diesen schweren Momenten den Eltern bei, begleiten professionell bei der medizinischen Pflege und nehmen die Angst vor der Zukunft. Umso mehr verdienen sie unseren uneingeschränkten Respekt und absolute Wertschätzung für ihre Arbeit.“

Insgesamt arbeiten 31 Pflegekräfte auf der Station der Kinderklinik am Klinikum Bremen-Mitte. Täglich kümmern sie sich um Früh- und Neugeborene, neurologisch kranke Kinder, Kinder mit Fehlbildungen und Kinder mit Handicap.

Abschließender Höhepunkt: Als besonderes Dankeschön überreichte Jutta Dernedde den frisch gebackenen Landessiegern noch einen Gutschein im Wert von 500 Euro. Was sie mit dem Geld planen, wollten die Pflegeprofis allerdings noch nicht verraten. Das müsse erst noch im Team beratschlagt werden. Auch hier ziehen sie wie immer an einem Strang.

Weitere Informationen zu den Siegern und zur Preisverleihung:
> Siegerporträt