Azubi-Preisverleihung Schleswig-Holstein

Ein beeindruckender Start in den Beruf

Größer könnte der Kontrast kaum sein: Draußen ist ungemütliches Herbstwetter – im Juli! –, drinnen herrscht eine warme, herzliche Atmosphäre. Christine Harms ist sichtlich aufgeregt und stolz. Ihre Freude ist ansteckend, alle lachen und beglückwünschen sie zu ihrem Sieg. Die Preisverleihung findet in kleiner, fast intimer Runde in den Räumen der Intensivpflege Baulig statt. Gekommen sind auch die beiden Geschäftsführerinnen sowie die Pflegeanleiterin der jungen Gewinnerin. Nominiert wurde Frau Harms von einer der Geschäftsführerinnen. Aber gerechnet hat niemand aus der Runde mit einem Erfolg – schließlich hätten sie bisher noch gar nicht „richtig“ für ihre Auszubildende getrommelt.

Ihre Nominierung für „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ hat ihre Einrichtung damit begründet, dass Christine Harms einen Blick für Menschen in Not hat und entsprechend ohne zu zögern handelt. Sie ist erst kurz dabei – seit Oktober 2018 – und hat doch bereits geholfen, Leben zu retten. Frau Harms hat gerade einmal drei Wochen in der Intensivpflege-WG gearbeitet, als es einen Notfall bei einem Säugling gab. Der Kleine überlebte durch ihr intuitives und schnelles Handeln. Und dass sie in der Pflege anscheinend absolut richtig aufgehoben ist, wird auch daran deutlich, dass ihre Kolleginnen und Kollegen von ihr sagen „Sie behält alles, was man ihr sagt, und kann es direkt umsetzen. Man kann sich zu 100 Prozent auf sie verlassen.“ Was für ein wirklich schönes Lob!

Und damit die Erinnerung an diesen schönen Tag möglichst lange bleibt, ziert auch bald ein Bild der glücklichen Siegerin mit ihrer Urkunde die Wand in der Intensivpflege Baulig.

Weitere Informationen zur Siegerin und zur Preisverleihung:

> Siegerporträt