Danke

Julia Slesaczeck, Städtisches Klinikum, Dresden vorgeschlagen von Beate aus Niederfrohna

Es gibt Menschen, an deren Seite man das Gefühl hat, dass alles etwas weniger schlimm ist.

Julia kann ihren Mitmenschen dieses beruhigende Gefühl vermitteln. Bereits im letzten Monat ihres dualen Studiums Pflege hat sie ihre Vollzeittätigkeit auf der Intensivstation angetreten, um den Patienten und ihren Angehörigen zur Seite zu stehen. Dabei kümmert sie sich mit Freude um eine ansprechende Betreuung bei kompetenter Pflege. Sie schätzt die gegenseitige Unterstützung im Team und freut sich über gemeinsame Erfolge.

Es ist wunderbar zu wissen, dass es solch motivierte angehende Pflegeprofis gibt!

Schließen