Danke

Kaili Simson, Haus Maria Linden, Vaterstetten vorgeschlagen von Renet aus Tallinn

Ich nominiere meine Mama. Sie ist grade in ihrer Ausbildung und macht das dritte Lehrjahr. Sie ist 42 Jahre alt, und die beste Beispiel, dass man für Lernen nie zu alt ist. Obwohl sie keine Einzelschülerin ist, macht ihre Art, wie sie sich Mühe gibt, mich als ihr Sohn sehr Stolz. Sie ist Ausländerin in Deutschland, gibt von sich so viel Mühe um das alles zu lernen, und es fällt iht gar nicht leicht. Sie zieht es aber durch. Sie steckt viel Gefühl, Leidenschaft und Zeit in ihren Beruf und steht mit beiden Beinen hinter ihren Beruf. Jeder der sie kennt weiß, dass sie ihr Herz am rechten Fleck hat. Sie liebt ihre Arbeit und ist voll motiviert. Ich würde mir wünschen das sie die Anerkennung bekommt die sie verdient.

Schließen