Deutschlands Pflegeprofis

Nach sechs spannenden Wochen können sich vier Gewinner aus Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Bayern über ihren Erfolg freuen. Über 60.000 Menschen haben deutschlandweit für die mehr als 1.000 nominierten Pflegeprofis und -Azubis durch ihre Stimme abgestimmt und damit öffentlich „Danke“ gesagt.

Der Gesamtsieg bei den Profis geht mit rund 4.800 Stimmen an Manuel Strohdeicher aus dem Sana Klinikum Hameln-Pyrmont. Was ihn auszeichnet? Der hochengagierte Pfleger gibt alles für das Patientenwohl. Er hat sich im Finale gegen die Zweitplatzierte Christine Goßlau vom Kemperhof aus Koblenz durchgesetzt, die nur auf 150 Stimmen weniger kam. Die Fachpflegerin, die in der Onkologie arbeitet, möchte mit dem Preisgeld eine Stiftung zur Erfüllung von Patientenwünschen gründen. Auf Platz drei wurde das Pflegeteam des MediClin Herzzentrums in Coswig gewählt. Das 60-köpfige Team bekam knapp 1.800 Stimmen. Die Pflegeprofis betreuen  schwerkranken Patienten mit größter Fürsorge und Kompetenz.

In der Kategorie Azubi hat Ann-Sophie Schmidt, Auszubildende am Klinikum Hallerwiese in Nürnberg, mit rund 1.700 Stimmen gewonnen. Sie ist seit zwei Jahren dabei und hat nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr in einem Altenheim ihre Berufung in der Krankenpflege gefunden.

Das sind unsere Bundes- und Landessieger 2019

Manuel Strohdeicher aus Hameln / Niedersachsen zum Portrait

Ann-Sophie Schmidt aus Nürnberg / Bayern zum Portrait

Christine Goßlau aus Koblenz / Rheinland-Pfalz zum Portrait

Team der Intensivstation des MediClin Herzzentrums Coswig aus Coswig (Anhalt) / Sachsen-Anhalt zum Portrait

Intensivstation A4 aus Stuttgart / Baden-Württemberg zum Portrait

Rosengarten aus Kleinwallstadt / Bayern zum Portrait

Pflegeteam der pneumologischen und infektiologischen Intensivstation 144i - Charité - Universitätsmedizin Berlin aus Berlin / Berlin zum Portrait

Kinderklinik Bremen Mitte Station 4 aus Bremen / Bremen zum Portrait

Pflegeteam der Leukämiestation/C5A des UKE (Hamburg - Eppendorf) aus Hamburg / Hamburg zum Portrait

Team 3C der Kinderklinik -Sana Klinikum Offenbach aus Offenbach am Main / Hessen zum Portrait

Pflegeteam der Gerontopsychiatrie, St. L2b, des Sana Hanse Klinikum Wismar GmbH aus Wismar / Mecklenburg-Vorpommern zum Portrait

Pflegeteam der Station NIPS, Neonatologie Universitätsklinikum Bonn aus Bonn / Nordrhein-Westfalen zum Portrait

Intensivstation des CaritasKlinikums Saarbrücken St. Theresia aus Saarbrücken / Saarland zum Portrait

Team der Station Neurologie aus Hoyerswerda / Sachsen zum Portrait

Station E120 neonatologische Intensivstation & Intermediate Care Station aus Jena / Thüringen zum Portrait

Janine Orsin aus Lübbenau/Spreewald / Brandenburg zum Portrait

Christina Grahl aus Neustadt in Holstein / Schleswig-Holstein zum Portrait

Ronja Kratky und Azubi-Kolleginnen aus Stuttgart / Baden-Württemberg zum Portrait

Szabolcs Fodor aus Berlin / Berlin zum Portrait

Carolin Schulz-Neumann aus Neustadt (Dosse) / Brandenburg zum Portrait

Torsten Kruppa aus Hamburg / Hamburg zum Portrait

Lukas Dieter aus Offenbach am Main / Hessen zum Portrait

Sarah Bockemann aus Oldenburg / Niedersachsen zum Portrait

Amelie Beckmann aus Xanten / Nordrhein-Westfalen zum Portrait

Leonie Kern aus Ludwigshafen am Rhein / Rheinland-Pfalz zum Portrait

Marvin Hey-Bernd aus Saarlouis / Saarland zum Portrait

Melissa Steinhof aus Borna / Sachsen zum Portrait

Nora Schindler aus Borna / Sachsen zum Portrait

Lisa Barthelmann aus Bad Dürrenberg / Sachsen-Anhalt zum Portrait

Christine Harms aus Krempe / Schleswig-Holstein zum Portrait

Alida Kunert aus Sonneberg / Thüringen zum Portrait

So sehen Sieger aus:

Spannende Berichte und tolle Fotos Der Landessieger-Preisverleihungen

Alle Infos und Bilder

Pflege betrifft uns alle

Angehörige, Kollegen, Freunde oder Nachbarn – fast jeder von uns kennt einen zu pflegenden Menschen in seinem näheren Umfeld. Oft sind es Menschen in hohem Alter oder solche mit einer Behinderung, die auf zusätzliche Hilfe angewiesen sind. Manchmal können aber auch ein Unfall oder eine Krankheit dazu führen, dass wir auf Pflege angewiesen sind. Was auch immer der Grund ist: In solchen Situationen bauen wir auf die Expertise und das Engagement der rund 1,2 Millionen Pflegefachkräfte in Deutschland.
Dass die Pflege so gut funktioniert, ist maßgeblich den Pflegefachkräften zu verdanken. Sie setzen sich Tag und Nacht, an Wochenenden wie an Feiertagen für die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Patienten ein und halten so die Qualität unseres Gesundheitssystems aufrecht. Damit das auch in Zukunft so bleibt, setzt sich der Verband der Privaten Krankenversicherung für die Anliegen und das Ansehen von Kranken- und Altenpflegern ein – auch über den Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ hinaus.

Unser Schirmherr:

„Ich bin begeistert, wie viele mitgemacht und so ihre Wertschätzung für die wichtige Arbeit der professionellen Pflegekräfte gezeigt haben“

Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung

Mehr erfahren