Jetzt Nominieren Jetzt nominieren!

Deutschlands Pflegeprofis

Wir suchen Deutschlands beliebteste Pflegeprofis.
Warum nominieren und mitmachen sich lohnt, weiß das Pflegeteam der Kinderonkologie am Universitätsklinikum Jena.

Es geht wieder los!

Erstmals können Pflege-Azubis nominierert werden. Auszubildende verdienen besondere Aufmerksamkeit - das wissen die Praxisanleiterinnen Janine Heuer und Ina Strutz aus dem Regio Klinikum Pinneberg.

An morgen denken

Diese Pflegeprofis sind schon dabei 0

Nominierte

Filtern nach

Kinder und Jugendstation im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein aus Mayen zum Portrait

Danke

Kinder und Jugendstation im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, St. Elisabeth Krankenhaus Mayen, Mayen vorgeschlagen von Sabine aus 56637 Plaidt

Das Team ist einzigartig. Hier wird Zusammenhalt, Respekt und das gegenseitige Stärken groß geschrieben. Das Team ist immer gut gelaunt und schafft es, trotz dem Spagat zwischen Ambulanz und Station, den Alltag immer freundlich zu meistern. Das Team pflegt Patienten vom kranken Neugeborenen bis hin zum Jugendlichen mit Liebe, Verständnis und Humor. Und selbst am Telefon stehen die Schwestern den Eltern geduldig, kompetent und freundlich zur Seite. Wer in der Pflege arbeitet, weis das es nicht einfach ist den Alltag mit wenig Personal zu bewältigen und dennoch gelingt es dem Team jeden Tag aufs neue und das ohne an Motivation, Freunde wie auch Freundlichkeit und Humor einzubüßen. BESTES TEAM FOREVER

Schließen

Intensivteam des DRK Krankenhauses Altenkirchen/Westerwald aus Altenkirchen (Westerwald) zum Portrait

Danke

Intensivteam des DRK Krankenhauses Altenkirchen/Westerwald, DRK Krankenhaus Altenkirchen, Altenkirchen (Westerwald) vorgeschlagen von Dr. Peter aus Altenkirchen

Ich denke es ist das Zugewandtsein, was dieses Team besonders macht. Die Menschen als Patienten oder Angehörigen in den Mittelpunkt stellen, immer auf der Suche nach Verbesserungen, das Team hat über die Jahre einen sehr hohen Pflegestandard etabliert. Dabei ist es gleich, ob es um das schnelle Reagieren im medizinischen Notfall, die Basispflege oder das geduldige Erklären auch oft des immer gleichen Sachverhaltes geht. Die Zertifizierung zur besucherfreundlichen Intensivstation ist nur eine fast selbstverständliche Äußerlichkeit, hier wird der Umgang mit Menschen in der "Ausnahmesituation" ernst genommen. Auch in den Stunden, in denen es still wird, wenn ein Leben sich dem nicht abwendbaren Ende zuneigt ist das Team präsent, nie aufdringlich aber immer "da". Dieses Intensivpflegeteam eines kleinen Landkrankenhaus hat die Anerkennung einfach verdient.

Schließen

Team der G1/G2 des katholischen Klinikums Marienhof in Koblenz aus Koblenz zum Portrait

Danke

Team der G1/G2 des katholischen Klinikums Marienhof in Koblenz, Katholisches Klinikum Marienhof, Koblenz vorgeschlagen von Silke aus Helmenzen

Das Team der Mutter-Kind-Station Marienhof ist das Beste was ich kennen gelernt habe, so viele Höhen und Tiefen und immer steigende Geburtenzahlen in den letzten Jahren, wurden toll gemeistert. Gerade in der heutigen Zeit, wo Stationen der Geburtshilfe immer weniger werden, versucht man hier, egal wie knapp das Personal oder wie groß der Stress ist, Mutter und Baby einen guten und besonders schönen Start ins gemeinsame Leben zu bereiten. Väter und Geschwisterkinder sind auch immer Willkommen! Höflichkeit und Hilfsbereitschaft gegenüber Kunden und Angehörigen sind hier selbstverständIich. Die Werte auf Natürlichkeit, Stillen und Geborgenheit und auch fachliche Kompetenz haben diesem Team und dem Marienhof einen hervorragenden Ruf beschert! Die Top Adresse für Geburtshilfe rund um Koblenz!

Schließen

Schwester Margareta Braun aus Koblenz zum Portrait

Danke

Schwester Margareta Braun, Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, Koblenz vorgeschlagen von Thomas aus Montabaur

Schwester Margareta hat, trotz des vorherrschenden Stresses, immer ein liebes Wort und ein Lächeln für Ihre Patientinnen und Patienten übrig.

Diese können sich glücklich schätzen, von solch einer Krankenschwester mit Leib und Seele betreut zu werden.

Schließen

steffi wagner aus Andernach zum Portrait

Danke

steffi wagner, Rhein-mosel-fachklinik, Andernach vorgeschlagen von Franka aus Nickenich

Steffi ist eine liebevolle, geduldige Krankenschwester mit dem Herz am rechten Fleck. Sie bringt Spaß und Freude in den Stationsalltag. Mit ihr fühlt man sich auch gröstem Arbeitsanfall gewachsen. Sie ist eine wunderbare Kollegin die zur Freundin wurde, ein wahrer Team Player!

Schließen

Pflege betrifft uns alle

Angehörige, Kollegen, Freunde oder Nachbarn – fast jeder von uns kennt einen zu pflegenden Menschen in seinem näheren Umfeld. Oft sind es Menschen in hohem Alter oder solche mit einer Behinderung, die auf zusätzliche Hilfe angewiesen sind. Manchmal können aber auch ein Unfall oder eine Krankheit dazu führen, dass wir auf Pflege angewiesen sind. Was auch immer der Grund ist: In solchen Situationen bauen wir auf die Expertise und das Engagement der rund 1,2 Millionen Pflegefachkräfte in Deutschland.
Dass die Pflege so gut funktioniert, ist maßgeblich den Pflegefachkräften zu verdanken. Sie setzen sich Tag und Nacht, an Wochenenden wie an Feiertagen für die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Patienten ein und halten so die Qualität unseres Gesundheitssystems aufrecht. Damit das auch in Zukunft so bleibt, setzt sich der Verband der Privaten Krankenversicherung für die Anliegen und das Ansehen von Kranken- und Altenpflegern ein – auch über den Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ hinaus.

Hier können Sie nominieren!

Inhalte werden geladen …

Neu! Azubis nominieren

Inhalte werden geladen …

Die Jury sind Sie

Inhalte werden geladen …

Das gibt's zu gewinnen

Inhalte werden geladen …

Unser Schirmherr:

Der Wettbewerb macht deutlich, welche Leistung Pflegende jeden Tag erbringen.

Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung

Mehr erfahren

Rückblick: Die ersten Pflegeprofi-Gewinner

2017 feierte der Wettbewerb seine Premiere. Über 1.000 Kranken- und Altenpfleger, Kinderkrankenschwestern und Hebammen wurden von Patienten, Angehörigen, Freunden und Kollegen nominiert, über 25.000 Menschen haben abgestimmt – und am Ende schafften es drei Pflegeteams aufs Siegertreppchen.
Gemeinsam mit den anderen Landessiegern haben die Gewinner am 7. September 2017 im Berliner Reichstagsgebäude das „Fest der Pflegeprofis“ gefeiert und wurden in einem bewegenden Festakt ausgezeichnet. 

 

Unsere Gewinner aus 2017

1. Platz

Das Pflegeteam der kinderonkologischen Station E130 am Universitätsklinikum Jena

Cookies

Dieses Element setzt Cookies ein. Um es anzuzeigen, stimmen Sie bitte im Hinweisbalken dem Einsatz von Cookies zu.

2. Platz

Das Team der Interdisziplinären Notaufnahme UKD KNAS1 des Dresdner Universitätsklinikums Carl Gustav Carus

Cookies

Dieses Element setzt Cookies ein. Um es anzuzeigen, stimmen Sie bitte im Hinweisbalken dem Einsatz von Cookies zu.

3. Platz

Die Krankenpflegerinnen Janine Heuer und Ina Strutz von der Neurologie-Station N4 des Regio Klinikums in Pinne­berg

Cookies

Dieses Element setzt Cookies ein. Um es anzuzeigen, stimmen Sie bitte im Hinweisbalken dem Einsatz von Cookies zu.